Dienstag, 14. April 2015

Rezension zu " Am Ende des Horizonts " von Sabrina Heilmann




Buchdaten

Erscheinungsdatum: 11. Dezember 2014
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Seitenanzahl Taschenbuch: 170
Preis Taschenbuch: 8.99 €
Preis Ebook: 2.99 €
ISBN-10: 150526331X
ISBN-13: 978-1505263312


Inhalt

Was würdest du tun, wenn du nur noch einen Sommer hättest?

Anna ist eine junge Frau, die nach einem Afrikaaufenthalt wieder nach Deutschland zurückkehrt und sich plötzlich kraftlos und schwach findet. Die Diagnose von ihrem Arzt ist hart, denn sie hat sich mit einem Virus angesteckt, für den es keine Heilung zu geben scheint. Anna begibt sich in die Hände ihres neuen Hausarztes und stellt entsetzt fest, dass sie ihn kennt. Es handelt sich um den Mann, mit dem sie in Afrika eine Liebesnacht verbrachte und der ohne ein Wort der Erklärung abgereist war. Dennoch bittet sie ihn um Erfüllung eines Herzenwunsches. Er soll die letzten Wochen ihres Lebens mit ihr verbringen.

Ein Sommer voller Schmerz und Leid beginnt. Ein Sommer einer Liebe, die selbst die längste Zeit überdauert.


Meine Meinung

Das Cover für diesen Liebesroman ist sehr schön. Die Schmetterlinge unterstreichen die Romantik des jungen Paares und passen perfekt ins Bild.

Der Schreibstil der Autorin ist super.  Das Buch wurde mit viel Liebe zum Detail auf einer sehr gefühlvollen Art geschrieben. Das Buch lässt sich flüssig in einem Rutsch lesen. Wenn man mit dieser Story erst angefangen hat, ist es sowieso schon um einen geschehen.

Die Geschichte finde ich wunderbar. Sie ist emotional, zauberhaft und auch humorvoll. Wer das Buch bereits gelesen hat, weiß worauf ich anspiele, wenn ich " Paris " erwähne. Da gab es einige Situationen, die mich zum Schmunzeln gebracht haben.

Als Anna ihre Diagnose erhalten hatte, musste ich erst einmal tief durchatmen. Ich war jedoch erstaunt, wie die junge Frau trotzdem den Kopf nicht in den Sand steckte, sondern versuchte, dass Beste aus dieser Situation zu machen.


Fazit

Ein sehr ergreifender, romantischer Liebesroman, bei dem auch geheult werden darf. Legt euch zur Sicherheit schon einmal Taschentücher bereit. Die Gefühle werden Achterbahn fahren.

Von mir eine klare Kaufempfehlung.


Bewertung

5 von 5 Sterne


Keine Kommentare:

Kommentar posten