Sonntag, 1. November 2015

Monatsrückblick Oktober 2015





Es ist mal wieder soweit. Der Monat ist vorbei und ich zeige euch in einem Gesamtüberblick, welche Bücher ich gelesen habe.




Den Anfang machte bei mir folgendes Buch...






mein Fazit: 
"Mind Games" ist eine sehr spannende Geschichte, die in einer virtuellen Welt spielt. Mit vielen Wendungen und Verwirrungen war immer Action garantiert. Von einigen Protagonisten hätte ich mir eine bessere Ausarbeitung gewünscht. 

bewertet mit 4 Sternen



Weiter ging es mit...




mein Fazit:
Ein ruhiger, aber durchaus spannender Kriminalroman. Man kann bis zum Ende rätseln, wer der Täter ist. 

bewertet mit 4 Sternen




Es folgte dieses Mal ein komplett anderes Genre...Kinderbücher




mein Fazit:
Ein sehr lustiges Kinderbuch mit tollen Illustrationen, idealer Schriftgröße und kindgerechtem Schreibstil. 

bewertet mit 5 Sternen




Um mich auf Halloween einzustimmen, musste eine Horror-Anthologie unbedingt sein...





mein Fazit:
Ein wirklich gelungenes Buch. Kurzgeschichten, die auf einer Art Faszination hervorrufen, andererseits Entsetzen auslösen. 

bewertet mit 5 Sternen




Gestern auf dem letzten Drücker noch beendet...






mein Fazit:
Der Auftakt einer sehr guten Fantasy-Trilogie mit tollen Protagonisten, die aber auch gerne in Band 2 etwas aus der Reihe tanzen dürfen. Wunderschönes Cover, passend zum Inhalt.

bewertet mit 4 Sternen





Das war mein Oktober. Im November wird es eventuell mal wieder etwas mehr werden, da ich momentan 3 Bücher angefangen habe....

Kommentare:

  1. "Die Schmuddels" finde ich grad schon vom Titel her unglaublich sympathisch! :)

    LG,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deshalb hatte ich es aus der Buchhandlung adoptiert gehabt. ;-) Und die Geschichte ist auch echt lustig.

      Löschen