Freitag, 13. Mai 2016

Rezension "Fuchsrot: Academy of Shapeshilfters - Episode 1"



Autorin: Amber Auburn
Buchtitel: Fuchsrot
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Erscheinungsdatum: 30. März 2016
Seitenanzahl: 80
Preis Print: 4.98 €
Preis E-book: 0.99 €
ISBN: 978-1530388677















"Du bist ein Wandler, Magdalena. Du trägst das Blut eines Tieres in dir."

Lena führt ein ganz normales Leben, geht zur Schule, liebt Bücher und Pfannkuchen mit Erdbeermus. Sie hätte es niemals für möglich gehalten, etwas Besonderes zu sein. An ihrem 16. Geburtstag ändert sich das. Ihre Sinne verbessern sich schlagartig. Bewusstlos wird sie in einem Wald aufgefunden und als ob das noch nicht reicht, hat Lena Erinnerungslücken. Sie erfährt, dass sie die seltene Gabe besitzt, sich in ein Tier verwandeln zu können, doch Lena glaubt nicht daran. Doch für Fragen bleibt keine Zeit. Sie muss sofort ihr Zuhause verlassen, denn sie ist in Gefahr. 
In einem Camp, tief in den bulgarischen Wäldern, jenseits der Zivilisation, findet sie nicht nur die Wahrheit, sondern auch den Jungen ihrer Träume. 





Das Cover hat mich einfach magisch angezogen. Die Frau, der Fuchs und die Farben harmonieren sehr gut miteinander. 

Der Schreibstil der Autorin ist sehr gut verständlich. Flüssig kann man dieses Büchlein innerhalb kurzer Zeit mal zwischendurch und in einem Rutsch lesen. 

Von der Idee und der Umsetzung her hat mir das Buch sehr gut gefallen. Es war spannend und man wollte das Geheimnis um die Gefahr, weshalb Lena unbedingt sofort ihr Zuhause verlassen musste, herausfinden. Auch das Camp hatte mich neugierig gemacht. Einige Fragen blieben jedoch offen und ich hoffe, dass ich die passenden Antworten in Episode 2 bekommen werde. Man verlor sich von Anfang an in dieser Geschichte und ich wurde ganz dezent sauer, weil ich das Buch so schnell ausgelesen hatte. 

Die Protagonisten haben mir sehr gut gefallen. Auch die vielen verschiedenen Tierarten, die dahinter stecken. Für mich passten die menschlichen Charaktere perfekt zu den dazugehörigen tierischen Charakteren. 




Ein bezauberndes Cover, eine kurze, aber dennoch interessante, spannende Geschichte mit guten Protagonisten. Die Charaktere der Menschen passen perfekt zu den tierischen. Ich bin froh, dass es jeden Monat eine neue Episode geben wird, denn diese Geschichte hat mich begeistert. 
Wer Fantasy und Gestaltwandler mag, sollte sich dieses Büchlein ruhig zu Gemüte führen. 





Ich vergebe für diese Geschichte 4 Sterne und freue mich auf die nächste Episode. 



Keine Kommentare:

Kommentar posten