Dienstag, 8. September 2015

Rezension "Hochzeitstag II: Zerbrochene Träume" von Michael Barth





Buchdaten

Erscheinungsdatum: 31. August 2015
Verlag: CreateSpace Indepentent Publishing Platform
Seitenanzahl: 238 
Preis Print: 8.99 €
ISBN-10: 1515215423
ISBN-13: 978-1515215424


Autor

Michael Barth wurde 1970 in Gelsenkirchen geboren. Er ist gelernter Mediengestalter. Im November 2014 veröffentlichte er sein erstes Buch. 


Klappentext

"Wir kennen die Wahrheit über Ihr Buch Hochzeitstag! Alles was man tut, kommt früher oder später auf einen zurück. Sie hören bald wieder von uns!" 
Zwei Jahre nach der Veröffentlichung ihres Romans "Hochzeitstag", holt die Vergangenheit Daniela gnadenlos ein und setzt Ereignisse in Gang, die nicht nur ihre Karriere, sondern ihr ganzes Leben zu zerstören drohen. Niemand kannte die Wahrheit über ihr Buch. Niemand wusste, dass ihre Geschichte auf wahren Begebenheiten beruhte. Bis heute...


Meine Meinung

Das Cover finde ich sehr gelungen. Alle Elemente darauf spielen in der Geschichte eine ganz wichtige Rolle. 

"Hochzeitstag II: Zerbrochene Träume" ist die Fortsetzung von "Hochzeitstag". Wer den ersten Teil nicht gelesen hat, kann trotzdem unabhängig davon, den zweiten Teil lesen, denn es gibt eine kurze Rückblende. Das fand ich persönlich super, denn so fand ich wieder direkt ins Buch und ins Geschehen. 

Die Protagonisten wurden sehr gut beschrieben. Einige davon kannte ich ja bereits aus dem ersten Teil, doch es gab auch einige neue, die gut zur Story gepasst haben. Auf manche Charaktere hätte ich verzichten können, aber das hätte dann das Buch nur halb so spannend gemacht. 

Als Teil 2 veröffentlicht wurde, musste ich mir dieses Buch unbedingt holen, denn ich fand "Hochzeitstag" sehr gut und nun stellte sich mir die Frage: Was soll denn da jetzt bitte noch kommen? Nun ja...der Autor hat es geschafft, dass ich völlig perplex war. Es gab einige Wendungen, da wär ich im Leben nicht drauf gekommen und diese "kranken" Ideen....herrlich. 


Fazit

Ein sehr geniales Buch. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Diese Fortsetzung übertrifft sogar den ersten Teil. Es machte mich sprachlos, meine Fingernägel mussten leiden und der Adrenalinspiegel stieg enorm. 
Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung. 
Ihr wollt wissen, wie grausam Menschen sein können? Wieviel eure Nerven ertragen können? Dann solltet ihr euch dieses Buch nicht entgehen lassen. 


Bewertung 

5 von 5 Sterne 

Kommentare:

  1. Hallo,
    eine sehr tolle Rezi :) Ich habe bisher immer nur die Cover gesehen, mich aber nie weiter dafür interessiert. Das war wohl ein Fehler, muss die Bücher mal im Hinterkopf behalten :)
    Liebe Grüße
    Charleen's Traumbibliothek

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. :-)
      Ja, behalte die Bücher mal im Hinterkopf. Für mich waren beide Teile ein Highlight. Teil 2 sogar noch mehr als Teil 1. ;-)

      Löschen