Dienstag, 26. Januar 2016

Rezension "Das Licht von Aurora" von Anna Jarzab




Buchdaten

Autorin: Anna Jarzab
Verlag: Loewe Verlag
Erscheinungsdatum: 22. Juni 2015
Seitenanzahl: 448
Preis Print: 17.95 €
ISBN: 978-3785579503












Klappentext


Viele Welten.
Zwei Leben.
Eine ganz große Liebe. 

Sasha, die Parallelwelten für eine reine Erfindung hielt, findet sich plötzlich in einer solchen wieder. Um einen Krieg zwischen zwei Königreichen zu verhindern, muss sie in die Rolle der Kronprinzessin schlüpfen, die wie vom Erdboden verschluckt ist. Sehr bald fühlt sie sich nicht nur zwischen den verschiedenen Welten hin- und hergerissen, sondern auch zwischen zwei Männern, die beide um ihr Herz kämpfen...

Ich hatte nicht das Gefühl, als würde er nach Aurora gehören. Ich hatte eher das Gefühl, als würde er zu mir gehören, egal wo ich war. Aber das lag ja nicht in meiner Hand und in seiner auch nicht. 

Schon immer wollte die 16-jährige Sasha in die Rolle ihrer liebsten Romanheldinnen schlüpfen und Abenteuer in dernen Welten erleben. Nicht ahnend, dass die Geschichten ihres Großvaters über Parallelwelten tatsächlich wahr sind, landet sie plötzlich unfreiwillig in Aurora - einer modernen Monarchie. Neben einem Leben am Hofe erwartet Sasha hier auch die ganz große Liebe. Doch Palastintrigen und Verrat drohen ihre Träume zu zerstören...






Meine Meinung 


Das Cover finde ich sehr gelungen. Es ist nicht überladen und die Farben harmonieren gut miteinander. Ich finde es auch gut, dass das Kleid nicht zu aufdringlich ist und im Hintergrund gehalten wird.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm und leicht verständlich. Man kann das Buch flüssig lesen.

Anfangs habe ich etwas gebraucht, um in die Geschichte rein zu finden, aber als bei mir der Knoten geplatzt ist, flogen die Seiten nur so dahin. Die Idee mit den Analogen fand ich sehr faszinierend. Es war für mich mal etwas ganz neues. Es war spannend mitzuerleben, was Sasha in der Parallelwelt alles erlebt. Viele Geheimnisse und Intrigen waren Bestandteil dieser Story und ich staunte immer wieder, welche Wendungen dieses Buch nahm. Es gab aber für mich Situationen, die etwas erzwungen wirkten.
Mit der Parallelwelt Aurora hat die Autorin eine Welt erschaffen, die es ja eigentlich schon gibt, aber irgendwie auch wieder nicht....eben Analog.

Die Protagonisten fand ich gut beschrieben. Jeder hat seine Stärken und Schwächen. Manchmal wirken die Charaktere etwas verwirrend, als ob sie selbst nicht wüssten, was sie da machten.


Fazit


Eine sehr gute Geschichte, die aber noch etwas Luft nach oben hat. Nachdem ich mich in der Story zurecht gefunden hatte, wurde das Buch für mich besser, aber das Buch ist noch ausbaufähig. Manche Stellen wirkten für mich etwas erzwungen als ob die Autorin nicht wusste, wie sie jetzt eine vernünftige Kurve zur nächsten Situation bekommen sollte. Den Spannungsbogen konnte die Autorin nicht immer aufrecht erhalten, fand ihn aber nach kurzer Zeit wieder. Von mir gibt es eine Leseempfehlung für alle Leser/innen, die sich gerne in anderen Welten begeben möchten.
Folgt Sasha in die Parallelwelt Aurora und lasst euch überraschen, welche Geheimnisse und Intrigen dort lauern.


Bewertung


3,5 von 5 Sterne 

Kommentare:

  1. Hallo Liebes,

    schade, dass dir das Buch nicht so gut gefallen hat. Ich mochte es gerne, auch wenn es noch ausbaufähig ist :) Ich war nur enttäuscht, weil es mit Selection verglichen wurde. Und damit hat es wirklich nichts zu tun.

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maus!
      Naja, so schlecht ist es ja nicht. 3 Sterne sind bei mir gut und 4 Sterne sehr gut. Das Buch liegt dazwischen. :-) Soll ich dir was sagen.....Selection habe ich noch gar nicht gelesen. Hihi

      Löschen
  2. Hallo Jenny,

    ich habe das Buch damals im Sommer gelesen und verschlungen. Es ist gut, aber - wie du schon passend schreibst - es gibt Luft nach oben.
    Ich freue mich aber schon so sehr auf die Fortsetzung! Das Ende war dann ja doch so offen und....*seufz* ich freu mich einfach so!

    Alles Liebe,
    Tiana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tiana, ich bin auch auf Band 2 gespannt. Das Ende war ja sehr.....arrrrrrgh. Hihi

      Löschen
  3. Das Buch steht definitiv auch noch auf meiner SuB. Und das Cover gefällt mir so sehr! :)

    ♥liche Grüße - Lenchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lenchen!
      Na dann ran an den SuB. ;-) Ja, dass Cover ist echt super. Ist mir in der Buchhandlung direkt ins Auge gesprungen.

      Liebe Grüße
      Jenny

      Löschen